Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

TSV Kornburg, SG Siemens Erlangen und der TV 1879 Hilpoltstein triumphieren bei den Mannschaftsmeisterschaften auf Bezirksebene

Bei den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und Schülerinnen A und B, welche beim TSV Lauf ausgetragen wurden, gab es leider wieder einige kurzfristige Absagen, so dass die Auslosung und Zeitplan mehrmals angepasst werden musst. Trotz des organisatorischen Aufwandes lief alles reibungslos ab und die Zuschauer bekamen schöne Spiele zu sehen.

Bei den Schülerinnen A qualifizierte sich der SC Pühlheim mangels Konkurrenz für die nächsthöhere Ebene. Bei den Schülerinnen B fand gleich das Finale zwischen der SG Siemens Erlangen und dem ASV Zirndorf statt. In diesem knappen Spiel im Braunschweiger Modus ging es über die volle Distanz und am Ende stand es 5:5. Mit zwei gewonnen Sätzen mehr konnten die Vertreter des Kreises Erlangen den Titel Bezirksmannschaftsmeister der Schülerinnen B nach Erlangen holen und haben sich ebenfalls für die Verbandsebene qualifiziert.

Bei den Schülern B wurden zunächst in zwei Vorrundengruppen zu je drei Mannschaften gespielt, bevor die beiden Gruppenersten das Finale unter sich ausspielten. In Gruppe A konnten sich der TSV Kornburg, vor dem TSV Marktbergel und dem TSV Wilhermsdorf durchsetzen. In der Gruppe B konnte sich der TV 1879 Hilpoltstein mit den drei Weber Brüdern vor dem TSV Lauf und der SG Siemens Erlangen durchsetzen.

Im Finale unterlagen im Anschluss die Hilpoltsteiner deutlich mit 0:8 und 7:24 Sätzen.

Dafür lief es bei den Schülern A für den Rother Vertreter deutlich besser, auch wenn der Sieg quasi im Voraus schon feststand, denn mit Hannes Hörmann, Matthias Danzer, Robin Bort und Vincent Distler boten sie eine überaus schlagfertige Truppe auf, an denen sich alle die Zähne ausbeißen sollten und das zeigten auch die Ergebnisse. Maximal drei Punkte konnten die jeweiligen Gegner ergattern und so stand am Ende der TV 1897 Hilpoltstein auf Platz eins, gefolgt von der SpVgg Greuther Fürth, dem TV 1881 Altdorf und der SG Siemens Erlangen.

Wir wünschen den weiterqualifizierten Mannschaften viel Erfolg auf der Verbandsebene!

Alle Spiele und Ergebnisse können hier in der jeweiligen Staffel betrachtet werden

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Wir suchen noch einen Ausrichter!

Für das 2. Bezirksranglistenturnier der Schüler und Schülerinnen A und das dazugehörige 1. Bezirksranglistenturnier der Schüler und Schülerinnen C am 13. Mai sucht der Bezirk Mittelfranken noch einen Ausrichter.Es handelt sich dabei um eine...

Sonstiges

Schiedsrichterlehrgang für Franken in Heroldsbach

Der Bayerische Tischtennis-Verband bietet 2018 einen Schiedsrichter- Ausbildungslehrgang zum Bezirksschiedsrichter im oberfränkischen Heroldsbach an. Viele Tischtennisspieler und -spielerinnen, Abteilungsleiter und Fans möchten gerne näher ran –...

Einzelsport Jugend

1. BBRLT N/W der Jugend, Schüler A und B bei der SpVgg Erlangen

Bei der SpVgg Erlangen fand heute das 1. Bezirks-Bereichsranglistenturnier Nord-West statt. Vielen Dank an den Verein mit seinem Abteilungsleiter Holger Lüttmann und seinem Team sowie an die Turnierleiterinnen Sabine Ufert und Erna Döbler.