Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Schiedsrichterlehrgang für Franken in Heroldsbach

Der Bayerische Tischtennis-Verband bietet 2018 einen Schiedsrichter- Ausbildungslehrgang zum Bezirksschiedsrichter im oberfränkischen Heroldsbach an.

Viele Tischtennisspieler und -spielerinnen, Abteilungsleiter und Fans möchten gerne näher ran – Kontakt zum Spitzensport und aktiv daran mitwirken, dass es in unserem Sport fair und geordnet zugeht – oder einfach etwas mehr über die Regeln, deren Sinn und Zweck wissen, um diese an Interessierte weitergeben zu können.

Am ersten Wochenende der Ausbildung, 14./15. April 2018, vermittelt der SR- Neulingslehrgang sowohl Regeln als auch Grundlagen und endet mit einer ersten Prüfung, die für Interessierte gut zu schaffen ist.

Kurz darauf, am 5./6. Mai 2018, findet dann der zweite Teil des Lehrgangs zum Erhalt der Bezirksschiedsrichter-Lizenz statt. Er wird mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen.

 Den Inhaber der BSR Lizenz erwarten dann Einsätze als Oberschiedsrichter (auf Bezirksturnieren, in der Oberliga und Bayernliga) oder als Schiedsrichter am Tisch (bei bayerischen Meisterschaften und in der 3. Bundesliga) und der Ausblick auf die nächste Stufe, den „Verbandsschiedsrichter“, der auch in der 2. Bundesliga zum Einsatz kommt.

Weitere Infos im beigefügten Flyer.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Sparkassenpokal in Heroldsbach

50 Jahre SpVgg/DJK Heroldsbach und 15 Jahre Sparkassenpokal - wenn das kein Grund zum Feiern ist. Die Hirtenbachhalle in Heroldsbach jedenfalls war proppenvoll mit über 100 Jugendlichen der Altersklasse Schüler C. In Bezirksmädchen - und...