Zum Inhalt springen

Information zur Strukturreform in den Bezirken Mittelfranken Süd und Mittelfranken Nord

Liebe Sportfreunde,

die Saison 2017/2018 neigt sich mit den Relegationswochenenden am 21. und 28. April dem Ende entgegen. Viele Anfragen haben uns in der Zwischenzeit erreicht, wie die Ligenstrukturen, die Spielsysteme und die Zuordnung der Vereine in der ersten Saison nach der Strukturreform aussehen wird.
Nachdem es auf diese Fragen keine simple Antwort gab, da einfach zu viele gegenseitigen Abhängigkeiten vorliegen (z.B. hat eine Zuordnung der Vereine zu einer Region nicht nur Auswirkung auf den Mannschaftssport, sondern auch gleichzeitig einen Einfluss auf die Teilnehmeranzahl bei den Jugendturnieren) haben wir uns bewusst viel Zeit gelassen, um hier alle Zusammenhänge abklären zu können. Viel Vorarbeiten und Auswirkungsanalysen wurden von den Fachbereichen im Vorfeld bereits durchgeführt und alle gesammelten Informationen haben in jeweils einer Sitzung für die neuen Bezirke Mittelfranken Süd und Mittelfranken Nord gemündet.
An diesen Sitzungen nahmen neben dem aktuellen Bezirksvorstand, auch Mitglieder des potentiell neuen Bezirksvorstandes sowie die Kreisvorsitzenden und Kreissportwarte teil. In den Sitzungen sind grundsätzliche Entscheidungen getroffen worden, welche die neuen Bezirke weiterverfolgen werden.
Uns allen sollte klar sein, dass das Wort „Strukturreform“ aus zwei Wörtern zusammengesetzt ist, wobei das Wort „Reform“ laut Duden synonym mit den Worten „Erneuerung, Neugestaltung, Neuordnung, Veränderung …“ zu verwenden ist. Bei allen Entscheidungen, die getroffen wurden, standen stets die Vereine im Vordergrund. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Sitzungen war das Denken als ein Großer und Ganzer Bezirk.
Natürlich wird der Bezirk weiterhin auch in Regionen unterteilt sein, jedoch orientieren sich diese Regionen nicht mehr an den bestehenden Kreisgrenzen, so dass einige Mannschaften in der nächsten Saison auf Mannschaften treffen werden, gegen die sie zuvor noch nie gespielt haben.

Im Anhang an diesen Newsbeitrag findet ihr für den Bezirk Mittelfranken Süd und Mittelfranken Nord Informationen zur Ligenstruktur, den Spielsystemen der jeweiligen Ligen und eine Übersicht der Vereine, die in den Ligen potentiell spielen könnten.

Nach Abschluss der Relegation (d.h. Ende April/Anfang Mai) werden die hier veröffentlichten neuen Ligen mit den dann theoretisch startberechtigten Vereinen ergänzt, so dass sich jeder einen Überblick verschaffen kann, wie die Ligen in der Saison 2018/2019 aussehen könnten.
Die Finale Ligenzusammensetzung erfolgt jedoch erst mit der Vereinsmeldung zur neuen Saison.

Für Rückfragen und Feedback steht Wolfgang für den Bezirk Mittelfranken Süd und Christoph für den Bezirk Mittelfranken Nord gerne zur Verfügung.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Sparkassenpokal in Heroldsbach

50 Jahre SpVgg/DJK Heroldsbach und 15 Jahre Sparkassenpokal - wenn das kein Grund zum Feiern ist. Die Hirtenbachhalle in Heroldsbach jedenfalls war proppenvoll mit über 100 Jugendlichen der Altersklasse Schüler C. In Bezirksmädchen - und...