Zum Inhalt springen

Minimeisterschaften in Roth

Mädchen, Altersklasse 3 v.l.: Maximiliane Wallner, Amelie-Jolie Schmidt, Melitini Panagiotopoulou, Eva Behlert

Die TSG Roth mit seinem Team um Andreas Kielmann und Werner Knöfel richteten die letzten Minimeisterschaften des Tischtennisbezirks Mittelfranken aus. Die etwas mehr als 100 Kinder mit ihren Eltern fanden optimale Hallenbedingungen vor. Und dank der sehr guten Turnierleitung von Sabine Ufert war das Turnier auch schon fertig bis es in der Halle richtig warm wurde.
Spielerisch gab es bei den Jüngsten alles zu sehen, von engagierten Hobbyspielern die einfach nur Spaß am Spiel hatten sowie viel versprechende Nachwuchstalente.

Gruppenbild der Sieger der Altersklasse 2, v.l.: Mona Griehl, Luisa Warnecke, Patrizia Christoph, Sophie Klopfer, Ben Lindner, Maximilian Balazs, Felix Frauenhuber, Philip Heynickx
Mädchen, Altersklasse 1, v.l.: Elena Schmidt, Verena Weber, Vaneja-Chantal Schultz, Lisa Pürschel, Lisa Höchsmann
Jungen, AK3 v.l.: Noah Heidemann, Hannes Kempka, Paul Wormser, Ari Demir
Jungen, AK1, v.l.: Ian Bäuerlein, Johann Sager, Jan Land, Lasse Hiemer

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Sparkassenpokal in Heroldsbach

50 Jahre SpVgg/DJK Heroldsbach und 15 Jahre Sparkassenpokal - wenn das kein Grund zum Feiern ist. Die Hirtenbachhalle in Heroldsbach jedenfalls war proppenvoll mit über 100 Jugendlichen der Altersklasse Schüler C. In Bezirksmädchen - und...