Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

In der erweiterten Spitze Europas

Franzi Schreiner (Platz 5) und Mike Hollo (Platz 6) setzen sich beim Europe Youth Top Ten in Szene

Mike Hollo landete auf Rang 6 (Foto: ITTF)

Zwei bayerische Talente und Nachwuchs-Nationalspieler haben am Wochenende in in Vila Real (Portugal) auf sich aufmerksam gemacht: Beim Europe Youth Top 10 - dem direkten Vergleich von Europas Besten - landeten Franzi Schreiner (Mädchen, Platz 5) und Mike Hollo (Schüler, Platz 6) im Mittelfeld; mit Tuchfühlung zu den Podestplätzen. Für die beiden Talente war noch mehr drin. "Franziska hat bei diesem Turnier insgesamt zu viele Chancen ungenutzt gelassen. Sie hat gezeigt, dass sie zu den Top Fünf in Europa gehört, aber es ist noch Luft nach oben vorhanden. Wir wissen, woran wir zu arbeiten haben", bilanzierte Bundestrainerin Dana Weber auf der Homepage des DTTB. Die 16-jährige Franzi Schreiner vom TV Hofstetten, die in dieser Saison in der Erstliga-Mannschaft des TV Busenbach spielt, schlug sich auch gegen die vorderplatzierten Gegnerinnen achtbar.

Ebenso etwas mehr drin war für Mike Hollo (TuS Fürstenfedlbruck), der nach zwei etwas ärgerlichen Auftaktniederlagen unter anderem am dritten Tag den amtierenden Europameister Kubik (Polen) mit 4:0 bezwang. Der 14-jährige Hollo hatte im Sommer in seinem zweiten Schüler-Jahr EM-Bronze gewonnen. DTTB-Honorartrainer Peter Gardos analysierte die Leistungen seines Schützlings: "Für Mike war das Europe Top 10 ein wichtiges Turnier. Er hat nach seinem dritten Platz bei der EM erneut gezeigt, dass er gegen die Besten mithalten kann. Der 4:0-Erfolg über Europameister Kubik war sicherlich eines von Mikes besten Spielen überhaupt. Allerdings waren seine Leistungen insgesamt auch zu schwankend. Er hat er in bei diesem Turnier in einigen Spielen auch immer wieder gute Chancen ausgelassen. Mike hat großes Potential, muss aber weiter sehr hart an sich arbeiten - sowohl im spielerischen als auch im mentalen und physischen Bereich."

Neben Hollo und Schreiner hatten Sophia Klee (4. Platz, Schülerinnen) und Kay Stumper (6. Platz, männliche Jugend) die deutschen Farben in Portugal vertreten. Das Europe Youth Top Ten wurde live im Internet übertragen. Einige Spiele von Franzi und Mike kann man auf der Laola-Webseite nachschauen.

Zu den Videos des Europe Youth Top Ten

DIE ENDSTÄNDE BEIM EUROPE YOUTH TOP 10

SCHÜLER
1. Myshal Sabhi FRA 8:1 Spiele (35:10 Sätze)
2. Ivor Ban CRO 8:1 (32:17)
3. Maciej Kubik POL 6:3 (29:23)
4. Fabio Rakotoarimanana FRA 6:3 (26:27)
5. 6:3 Adrien Rassenfosse BEL 5:4 (28:24)
6. Mike Hollo GER 4:5 824:24)
7. Arnau Pons ESP 3:6 (18:28)
8. Simon Belik CZE 3:6 (22:31)
9. Andrea Puppo ITA 2:7 (25:29)
10. David Bessa POR 0:9 (10:36)
Alle Spiele von Mike Hollo:
R1: Hollo - Ivor Ban CRO 1:4 (9,-8,-11,-4,-9)
R2: Hollo - Arnaus Pons ESP 3:4 (-4,6,-10,5,8,-7,-7)
R3: Hollo - Andrea Puppo ITA 4:2 (10,-10,9,-10,6,10)
R4: Hollo - Simon Belik CZE 4:2 (11,7,-6,14,-5,9)
R5: Hollo - David Bessa POR 4:0 (5,6,5,9)
R6: Hollo - Fabio Rakotoarimanana FRA 2:4 (8,3,-8,-6,-10,-9)
R7: Hollo - Myshaal Sabhi FRA 1:4 (4,-7,-4,-8,-10)
R8: Hollo - Maciej Kubik POL 4:0 (6,11,12,9)
R9: Hollo - Adrien Rassenfosse BEL 1:4 (-4,-7,9,-3,-10)

MÄDCHEN
1. Sabina Surjan SRB 9:0 Spiele (36:12 Sätze)
2. Andreea Dragoman ROU 7:2 (29:13)
3. Tania Plaian ROU 6:3 (30:22)
4. Anna Wegrzyn POL 5:4 (25:25)
5. Franziska Schreiner GER 4:5 (24:24)
6. Tijana Jokic SRB 4:5 (21:24)
7. Zdena Blaskova CZE 4:5 (23:25)
8. Lucie Gauthier FRA 3:6 (20:28)
9. Andrea Pavlovic CRO 2:7 (16:30)
10. Celia Silva POR 2:7 (12:33)
Alle Spiele von Franziska Schreiner:
R1: Schreiner - Andrea Pavlovic CRO 4:1 (8,5,8,-6,7)
R2: Schreiner - Tania Plaian ROU 3:4 (-6,-8,2,-6,9,7,-8)
R3: Schreiner - Zdena Blaskova CZE 4:2 (9,9,3,-9,-15,4)
R4: Schreiner - Lucie Gauthier FRA 1:4 (-9,-5,8,-11,-1)
R5: Schreiner - Tijana Jokic SRB 4:0 (8,3,7,13)
R6: Schreiner - Celia Silva POR 4:1 (11,9,-8,7,3)
R7: Schreiner - Anna Wegrzyn POL 2:4 (-10,-7,10,7,-5,-7)
R8: Schreiner - Sabina Surjan SRB 1:4 (-8,4,6,4,8)
R9: Schreiner - Andreea Dragoman ROU 1:4 (-10,-7,5,-12-2)

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Sparkassenpokal in Heroldsbach

50 Jahre SpVgg/DJK Heroldsbach und 15 Jahre Sparkassenpokal - wenn das kein Grund zum Feiern ist. Die Hirtenbachhalle in Heroldsbach jedenfalls war proppenvoll mit über 100 Jugendlichen der Altersklasse Schüler C. In Bezirksmädchen - und...